Dank und Respekt allen Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen, die in der Covid-Krise Besonderes leisten!

Danke allen Kolleginnen und Kollegen!

Der Geschäftsführer des obds, Jochen Prusa, dankt den Kolleg*innen, die sich in der Covid-Krise mit Engagement bewähren:

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Sozialarbeiter*innen, liebe Sozialpädagog*innen!

Auf diesem Weg möchte der Berufsverband der Sozialen Arbeit allen Kolleginnen und Kollegen für die professionelle Unterstützung unserer Gesellschaft und unseren Nutzer*innen einen herzlichen Dank aussprechen!

Wie in vielen Bereichen gibt es auch innerhalb unserer Berufsgruppe leider Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Auf der anderen Seite kämpfen Kolleg*innen unermüdlich zum Wohl unserer Klient*innen, teils in prekären, aber der derzeitigen Situation entsprechend, Arbeitstätigkeiten beispielsweise der Kinder- und Jugendhilfe, in der Gesundheitsversorgung wie beispielsweise Primärversorgung oder Entlassungsmanagement und in der direkten Beratung und Betreuung und Begleitung, beispielsweise mit Menschen mit Behinderung oder älteren Menschen, die gerade in dieser Situation allzu oft zusätzlich verunsichert erscheinen.

Leider wird auch in diesen sehr herausfordernden Zeiten auf uns Sozialpädagog*innen und Sozialarbeiter*innen meist vergessen. Darum will gerade Ihr Berufsverband Ihnen Danke sagen! In diesen Zeiten sind Netzwerke hilfreich. Nutzen Sie die Vorteile eines starken Netzwerkes Ihres Österreichischen Berufsverband der Sozialen Arbeit (OBDS). Selbstverständlich ist unser Büro als Homeoffice (Claudia und Jochen) auch weiterhin erreichbar und unsere Webpage wird aktuell gehalten!

Auch in Sachen berufsrechtlicher Absicherung von Sozialpädagogik und Sozialarbeit, beispielsweise Verhandlungen zu einem Berufsgesetz, liegen derzeit auf Eis, sind aber weiterhin wichtige politische Forderungen – wir bleiben dran!

DANKE und liebe Grüße,
Jochen Prusa, Geschäftsführer OBDS

service@obds.at
prusa@obds.at
0677/6241 5445

Download(pdf): Dank des obds-GF Jochen Prusa