SOZIALE ARBEIT. MACHT. MUT – Menschenrechte leben!

Internationale Bundestagung 
des Berufsverbandes der Sozialen Arbeit
12. – 13. November 2018

Link: Informationen zur Tagung

Link: Anmeldung

Wir Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen intervenieren im Schnittpunkt zwischen Individuum und Umwelt/Gesellschaft. Dabei sind die Prinzipien der Menschenrechte und sozialer Gerechtigkeit für die Soziale Arbeit von fundamentaler Bedeutung. Im Ethikkodex der Sozialen Arbeit wie auch in der internationalen Definition Sozialer Arbeit sind im besonderen Menschenrechte und Gerechtigkeit als ethische Leitlinien der Profession festgehalten.

Mit dem Bezug auf die Menschenrechte erhält die Soziale Arbeit als Profession die Möglichkeit theoretischer wie ethischer Gesellschafts- und Trägerkritik. Sie muss bei gravierenden Problemen demnach nicht auf ein Mandat, einen Auftrag oder Vertrag warten, sondern generiert ihren Auftrag aus dem Wissen der Profession und der Berufsethik.
Wir Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen können mit Forderungen und Aufträgen konfrontiert werden, die dem Professionswissen und der Berufsethik entgegenstehen. Es braucht eine große Portion Mut und Beharrlichkeit, diesen Begehrlichkeiten nicht nach zu geben und den Menschenrechten treu zu bleiben.

Copyright: Stefan Kristoferitsch

Woran orientieren wir Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen uns tagtäglich, wenn wir in Dilemma-Situationen kommen? Was tun wir, wenn wir an unsere persönlichen und fachlichen Grenzen stoßen oder begrenzt werden? Geraten unsere professionelle Haltung und berufliche Handlungsleitlinien in den Hintergrund, wenn sich andere oder anderes machtvoll in den Vordergrund drängen? Wo beginnt und endet unsere Verantwortung im Hinblick darauf, Menschenrechte mutig zu leben?

Die Tagung steckt thematische Eckpfeiler zu unserem Professionsverständnis ab und rückt Ethik, Partizipation, professionelle Haltung und politisches Handeln in Bezug auf die Handlungsfelder der Sozialen Arbeit in den Mittelpunkt.

Genießen Sie den Austausch mit Kolleg*innen und Expert*innen im Ambiente des Seminarhotels Schloss Seggau bei Leibnitz!