Tirol

Der obds Bundesland Tirol stellt sich vor

Bei der Landesversammlung aller Mitglieder im Bundesland Tirol am 8.2.2017 wurde unser neuer Landessprecher für eine Amtsperiode von zwei Jahren gewählt! Nachfolgend stellen sich die Funktionäre in Tirol vor, die sich berufs- und sozialpolitisch engagieren und als Vernetzungsplattform für alle Sozialpädagog*innen und Sozialarbeiter*innen wirken möchten

Jorin Massimo Flick

Landessprecher Tirol, seit Februar 2017, Jahrgang 1988

Mitglied im Vorstand des obds Landesgruppe Tirol 2014 – 2017

Mitglied in der Studierendenvertretung für Bachelor Soziale Arbeit und Master Soziale Arbeit, -politik & -management von 2013-2015

Mitbegründer der Resilienz Aktionsbewegung für Soziale Verantwortung

Meine Aufgaben und Anliegen im obds:

Aufgaben:

– Veranstaltungen/Fortbildungen/Vorträge organisieren und halten

– Vernetzungsarbeit intern und extern

– berufspolitische und gesellschaftspolitische Themen gleichermaßen zu sehen und zu bearbeiten

– Ersatzmitglied für den Kinder- und Jugendhilfebeirat des Landes Tirol

Anliegen:

– Vernetzung zwischen den Studierenden des MCI und des obds 

– Selbstbewusstsein der Sozialer Arbeit stärken

– Maßnahmen zur Erhöhung der Mitgliederzahlen des obds

– gute qualifizierte Ausbildung am MCI fördern

Mobile:+43 676 4485955

E-Mail:tirol@sozialarbeit.at

 

Mag. (FH) Marco Uhl

Stellvertretender Vorsitzender des obds

Jahrgang 1975

Obmann des obds Landesgruppe Tirol 2010 – 2016

Stellvertretender Vorsitzender des obds seit 2014

Geschäftsführer von ZeSa – Zentrum für Soziale Arbeit & Soziale Dienstleistungen – gemeinnützige GmbH

Schwerpunkte: Berufsrechte, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung

Web:www.zesa.at

 

Mag.a (FH) Theresa Luxner

Vorstandsmitglied des obds

Jahrgang 1981

Mitglied im Vorstand des obds Landesgruppe Tirol 2013 – 2017

Vorstandsmitglied des obds seit 2017

Ansprechperson für Mitglieder und Organisatorisches

Schwerpunkte und Anliegen im Berufsverband:

– Koordination, Organisation und Verwaltung

– Öffentlichkeitsarbeit: Betreuung der Homepage und Facebook

– Redaktion der Informationszeitschrift SIT – Sozialarbeit in Tirol

 

 

SIT – Informationszeitschrift

Mag.(FH) Armin Weber

Ansprechperson für die Informationszeitschrift SIT

Jahrgang 1982

 

Mitglied im Vorstand des obds Landesgruppe Tirol 2014 – 2016

Leitender Redakteur der Informationszeitschrift SIT – Sozialarbeit in Tirol

SIT – Informationszeitschrift des OBDS Bundesland Tirol

Das SIT – Sozialarbeit in Tirol – erscheint zweimal im Jahr und wird kostenlos an alle Mitglieder des obds in Tirol versandt. Die Zeitschrift enthält aktuelle Informationen rund um den obds, sowie Entwicklungen in der sozialen Landschaft in Tirol mit jeweiligen fachspezifischen Schwerpunktthemen.

Redaktion: Armin Weber (Leitung), Theresa Luxner, Jorin Flick, Anna Storf & Kathrin Gritsch